1. Home
  2. Konjunktur
  3. Russlands Wirtschaft leidet wegen Ukraine

Bremse
Russlands Wirtschaft leidet wegen Ukraine

«Moskau Panorama» in Moskau: Die Wirtschaft schrumpft.   Keystone

Die russische Wirtschaft ist im Juli geschrumpft. Das Minus fiel doppelt so hoch wie im Vormonat aus. Schuld ist die Krise im Nachbarland.

Veröffentlicht am 22.08.2014

Im Sog der Ukraine-Krise schrumpft die russische Wirtschaft stärker. Das Bruttoinlandsprodukt verringerte sich im Juli im Vergleich zum Vorjahresmonat um 0,2 Prozent, wie das Wirtschaftsministerium in Moskau mitteilte. Damit fiel das Minus doppelt so gross aus wie im Juni.

Der Westen hat Sanktionen gegen Russland verhängt. Er wirft der Regierung in Moskau vor, sich nicht wie zugesagt um eine Entspannung der Lage im Osten der Ukraine zu bemühen. Dort kämpfen prorussische Separatisten gegen die ukrainische Armee. Im Zuge der Krise hat die russische Währung Rubel massiv an Wert verloren und sich die Kapitalflucht aus dem Land verstärkt.

(reuters/dbe/ama)

Anzeige