Im Hochbau hat der Produktionsanstieg in den ersten drei Monaten dieses Jahres 9,6 Prozent betragen, wie das Bundesamt für Statistik mitteilte. Der Tiefbau legte um 15,8 Prozent zu und das übrige Baugewerbe 0,7 Prozent. Die Produktion ist in den vergangenen zehn Jahren stetig gestiegen.

Auch bezüglich Umsatz wuchs die Branche weiter: Insgesamt wurden von Januar bis März 5,5 Prozent mehr umgesetzt. Die Umsätze im Hochbau lagen 11,4 Prozent, im Tiefbau 16,2 Prozent und im sonstigen Baugewerbe 0,8 Prozent höher als in der vergleichbaren Vorjahresperiode. Seit 2001 ist der der Umsatz in der Baubranche kontinuierlich gestiegen.

(cms/tno/sda)

Anzeige