1. Home
  2. Konjunktur
  3. Diese Arbeitgeber haben die meisten offenen Stellen

Arbeit
Diese Arbeitgeber haben die meisten offenen Stellen

Der starke Franken belastet die Erholung am Schweizer Jobmarkt. Die Zahl der ausgeschriebenen Stellen sinkt. Doch welche Arbeitgeber haben im vergangenen Monat am meisten Jobs ausgeschrieben?

Von Mathias Ohanian
am 16.11.2015

Eine Meldung, die aufhorchen liess: Erstmals seit langem ist die Erwerbslosenquote in der Schweiz höher als in Deutschland, zeigen jüngst veröffentlichte Zahlen der Arbeitsorganisation ILO. Die international vergleichbare Quote stieg für die Schweiz im Herbstquartal auf 4.9 Prozent. In Deutschland hingegen liegt die Zahl nur noch bei 4,4 Prozent. Damit ist Deutschland das Land mit dem niedrigsten Anteil Erwerbsloser in der EU.

In der Schweiz indes drückt der Frankenschock auf die Einstellungslaune der Schweizer Arbeitgeber. Darauf deutet im November auch der monatliche «Schweizer Jobradar», den das Stellenportal Jobagent.ch exklusiv für handelszeitung.ch erhebt. Demnach haben Schweizer Firmen im vergangenen Monat (Stichtag: 15.11.15) knapp 48'900 Stellen auf ihren Webseiten ausgeschrieben. Das sind 2.8 Prozent weniger als noch im Vormonat.

Stagnation seit Jahresbeginn

Ein ähnliches Bild gibt sich im längerfristigen Vergleich: Stieg die Zahl der offenen Stellen in den vergangenen Jahren stetig, stagniert die Entwicklung seit Jahresbeginn allenfalls – sowohl bei den Firmen selbst als auch den hierzulande tätigen Personaldienstleistern. Insgesamt sind demnach in der Schweiz heute rund 120'000 Stellen ausgeschrieben, das ist der niedrigste Wert in diesem Jahr.

Welche grossen Arbeitgeber haben heute am meisten Jobs ausgeschrieben? Die spezialisierte Suchmaschine von Jobagent.ch durchleuchtet alle relevanten Seiten im Internet – sowohl der Schweizer Firmen als auch der Personaldienstleister – nach offenen Stellen und kommt zu dem Ergebnis: Die Grossbank Credit Suisse hatte im vergangenen Monat fast 500 Stellen ausgeschrieben – während sie gleichzeitig bekannt gab, in den kommenden drei Jahren bis zu 1600 der insgesamt 17'000 Stellen streichen zu wollen.

Top Ten der grössten Schweizer Stellenausschreiber

Im Ranking der zehn Arbeitgeber mit den meisten Stellenannoncen finden sich diverse Grosskonzerne. Doch selbst ein Spital ist auf der Suche nach vielen Mitarbeitern, ebenso ein Schweizer Kanton und eine öffentlich-rechtliche Anstalt – mehr dazu in der Bildergalerie oben.

Anzeige