Die regelmässig von der Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) befragten Ökonomen haben ihre Zuversicht fürs Wirtschaftswachstum etwas verloren. In ihren Prognosen rechnen sie für das kommende Jahr durchschnittlich nur noch mit einem Plus von 1,3 Prozent. Vor drei Monaten waren sie durchschnittlich noch von einem Wachstum des Bruttoinlandprodukts (BIP) von 1,9 Prozent ausgegangen.

Der sogenannte KOF Consensus für das laufende Jahr sank von 2,2 Prozent auf 1,9 Prozent, wie das ETH-Institut mitteilte.

Grund für die pessimistischeren Aussichten für die Schweizer Wirtschaft sind insbesondere die Exporte. Zwar gehen die Ökonomen sowohl 2011 als auch 2012 weiterhin von einer Zunahme der Ausfuhren aus, allerdings fällt diese laut aktuellen Prognosen in beiden Jahren schwächer aus als bisher angenommen.

Nicht korrigiert haben die Wirtschaftsexperten ihre Erwartungen für die Bau- und Ausrüstungsinvestitionen im Jahr 2011. 2012 wird deren Zuwachs aber auch nicht mehr ganz so hoch ausfallen wie bisher prognostiziert.

Nach SNB-Intervention: Währungsprognose Makulatur

Gemäss Angaben des KOF wurde die Umfrage unter den zwanzig Ökonomen durchgeführt, bevor die Schweizerische Nationalbank (SNB) zur Schwächung des Frankens einen Mindestkurs festgelegt hat. Die SNB hat mit ihrem Schritt gewissermassen die Prognosen der Experten vorweggenommen. Diese hatten nämlich damit gerechnet, dass ein Euro 1.20 Franken kosten würde - allerdings erst in einem Jahr.

Anzeige

Kurzfristig wären die Experten von einem stärkeren Franken ausgegangen, gegen Ende des laufenden Jahres hätten sie den Eurokurs bei 1.15 Franken gesehen. Mit ihrer Prognose gänzlich daneben lag die Expertengemeinde allerdings bereits im Sommer letzten Jahres: Damals hat sie für diesen Sommer mit einem Wechselkurs von 1.41 Franken pro Euro vorausgesagt.

 20112012Publik. 
Staats. für Wirtschaft (SECO)+2,1+1,514.06. 
Schweiz. Nationalbank (SNB)+2,0 16.06. 
Credit Suisse+1,9+2,006.09 
UBS+2,0+1,307.09 
Zürcher Kantonalbank+2,5+2,008.06. 
KOF ETH+2,8+1,921.06. 
KOF Consensus+1,9+1,307.09. 
Bakbasel+1,9+0,806.09 
Créa+1,9+1,120.04. 
Economiesuisse+2,1+1,709.06. 
Internationaler Währungsfonds (IWF)+2,4+1,812.05. 
OECD+2,7+2,525.05. 

(Veränderung des realen BIP im Vergleich zum Vorjahr in Prozent)

(vst/tno/sda)