1. Home
  2. Konjunktur
  3. Schweizer Firmen haben 2015 klar weniger exportiert

Aussenhandel
Schweizer Firmen haben 2015 klar weniger exportiert

Handel mit Ausland: Weniger Schweizer Waren in die Welt - auch nach USA. Keystone

Schweizer Unternehmen verkauften 2015 deutlich weniger Waren ins Ausland. Dieser Trend hatte sich bereits in den Vorquartalten des letzen Jahres abgezeichnet.

Veröffentlicht am 26.01.2016

Schweizer Firmen haben im letzten Jahr deutlich weniger Waren ins Ausland verkauft als im Vorjahr. Die Exporte sanken im gesamten letzten Jahr um 2,6 Prozent auf noch 202,9 Milliarden Franken, teilte die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) mit.

Dieser Trend war absehbar. Auch im Oktober meldeten fast alle Branchen schwächere Verkaufszahlen. Gesamthaft setzten die Firmen bereits im dritten Quartal fünf Prozent weniger Produkte ab als im Vorjahr. Die Uhrenindustrie fuhr das grösste Minus seit 2009 ein.

(sda/chb)

Anzeige