Die Wirtschaft in der Schweiz läuft auf Hochtouren. Das zeigen auch die jüngsten Daten zur Produktion in der Industrie und auf dem Bau im zweiten Quartal: Die Gesamtproduktion nahm um 7,6 Prozent zu, nachdem bereits in den Vorquartalen ähnliche Wachstumsraten verzeichnet worden waren.

Der Umsatz in Franken in den beiden Branchen wuchs in der Berichtsperiode um 8,3 Prozent, wie das Bundesamt für Statistik (BFS) am Donnerstag mitteilte. Dabei legt die Industrie mit 9,2 Prozent aber deutlich stärker zu als der Bau mit 4,7 Prozent.

(sda/gku)