Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im September überraschend aufgehellt. Das Barometer für das Konsumentenvertrauen stieg auf 103,0 von 101,3 Zählern im Vormonat, wie das Institut Conference Board am Dienstag unter Berufung auf seine Umfrage mitteilte.

Dies ist der höchste Wert seit Januar. Von Reuters befragte Experten hatten mit einem Rückgang auf 96,1 Punkte gerechnet. Der private Konsum ist eine tragende Säule der weltgrössten Volkswirtschaft. Er macht etwa 70 Prozent des Bruttoinlandprodukts aus.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(reuters/mbü/ama)