Die Stimmung der US-Konsumenten hat sich im Oktober überraschend eingetrübt. Das Barometer für das Konsumentenvertrauen sank auf 97,6 Punkte von revidiert 102,6 Zählern im Vormonat, wie das Institut Conference Board am Dienstag zu seiner Umfrage mitteilte.

Der private Konsum ist eine tragende Säule der weltgrössten Volkswirtschaft. Er macht etwa 70 Prozent des Bruttoinlandprodukts aus. Auch die US-Notenbank Fed, die am Mittwoch über den Leitzins entscheidet, dürfte die Zahlen mit in ihre Entscheidung einfliessen lassen.

Noch keine Zinswende erwartet

Experten erwarten nicht, dass die Fed bereits jetzt die Abkehr vom Nullzins wagt. Allerdings erhoffen sich viele Fachleute einen Hinweis, ob es noch dieses Jahr oder erst 2016 soweit sein wird.

(sda/dbe/hon)