1. Home
  2. Konjunktur
  3. USA schlittern wieder Richtung Schuldengrenze

Aufruf
USA schlittern wieder Richtung Schuldengrenze

Jacob «Jack» Lew: Der US-Finanzminister warnt eindringlich. (Bild: Bloomberg)

Finanzminister Jacob Lew fordert vom Kongress, dass das Limit von rund 17 Billionen Dollar angehoben werde – sonst droht die Zahlungsunfähigkeit.

Veröffentlicht am 27.08.2013

Die USA gelangen nach Angaben von Finanzminister Jacob Lew Mitte Oktober an die Schuldengrenze. In einem Brief an den republikanischen Präsidenten des Abgeordnetenhauses, John Boehner, rief Lew den Kongress auf, so rasch wie möglich das Limit anzuheben.

Geschehe dies nicht, gerate das Land in eine nicht hinnehmbare Situation.

Die US-Schuldengrenze liegt bei etwa 17 Billionen Dollar. Wird diese erreicht, dürfen keine weiteren Kredite aufgenommen werden und eine Zahlungsunfähigkeit droht.

(awp/vst)

Anzeige