Die ukrainische Wirtschaft wird nach Schätzungen des Internationalen Währungsfonds (IWF) 2016 wieder wachsen. In diesem Jahr werde sie noch um etwa 5,5 Prozent schrumpfen, teilte der Fonds mit. Dann werde die Konjunktur im kommenden Jahr allerdings um zwei Prozent zulegen.

Mittelfristig sei ein Wachstum von vier Prozent zu erwarten. Bei der Inflation geht der IWF einen kurzen, starken Anstieg aus, bevor sie sich gegen Ende 2015 bei etwa 27 Prozent einpendelt. Der Fonds stimmte am Mittwoch Kredithilfen von 17,5 Milliarden Dollar für die Ukraine zu.

(reuters/dbe)

Anzeige