Heinimann war bisher Geschäftsführer der Avireal Suisse Romande in Genf und hat die Geschäftseinheit in den vergangenen acht Jahren auf konstanten Wachstumskurs ausgerichtet. Der Leiter der Geschäftseinheit Zürich, Marko Virant, hat sich entschieden, das Unternehmen nach dreijähriger Tätigkeit zu verlassen. Er wird dem Unternehmen in beratender Funktion weiterhin zur Verfügung stehen.
Die Avireal AG plant, baut und betreibt komplexe Immobilien und Infrastrukturen (Total Facility Management). Das Unternehmen erwirtschaftet einen konsolidierten Umsatz von rund 100 Mio Fr. und beschäftigt an den Standorten Zürich 200, Genf 100 und Dubai 1500 Mitarbeitende.

Auch interessant