Lange Jahre machte Uwe Sommer erfolgreich Schokolade. Jetzt packt der bisherige Marketing- und Verkaufschef von Lindt & Sprüngli, der seit 1993 in der Geschäftsleitung sitzt, mit 61 Jahren noch einmal eine neue Herausforderung an. Sommer, der für die Schweizer Premium-Schoggimarke erfolgreich die Auslandexpansion vorbereitete, wird neuer Chef beim Müllermilch-Konzern UTM.

Beim deutschen Molkereiriesen, dessen Patron Theo Müller an der Zürcher Goldküste residiert, braucht man eine neue Kraft, die Auslandmärkte erfolgreich aufrollt. Gerade in den USA, wo Lindt & Sprüngli Grosses erreichte, kam Müllermilch nie auf einen grünen Zweig. Von Sommer wird dabei nicht ein Millionen-, sondern ein Milliarden-Mirakel erwartet. Gemäss «Handelsblatt» will Theo Müller bis 2020 einen US-Umsatz von 10 Milliarden Euro erreichen. Derzeit sind es erst 5,7 Milliarden. Denkbar ist also, dass Sommer in den USA für Müllermilch zukaufen wird.

(ag)