PubliGroupe und Swisscom stellen ihre Joint-Venture-Gesellschaften LTV Gelbe Seiten AG/home.ch einerseits und Swisscom Directories AG/Local.ch AG anderseits unter eine gemeinsame Führung. Diese organisatorische Straffung soll in der Entwicklung mehr Dynamik ermöglichen, die Entscheidwege verkürzen und insgesamt die konsequente Ausrichtung auf den Markt verstärken, teilen die beiden Partner mit. Erster Schritt der Vereinheitlichung sei die Nomination von Bähler als Geschäftsführer. Er wird am 15. November die operative Führung übernehmen. 

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Bähler, Dipl.Ing. ETH, begann seine berufliche Karriere 1986 bei der Mikron AG in Biel, wo er ab 1990 als Leiter IT und nach Abschluss eines MBA HSG ab 1993 als Leiter Marketing & Verkauf tätig war. 1996 bis 1999 leitete er als CEO die Hofstetter Umwelttechnik AG, bevor er 1999 als Head of Product Management der Sparte Mobile zu Swisscom wechselte.
Nach verschiedenen Funktionen im Bereich Marketing & Sales übernahm er als Geschäftsleitungsmitglied die kommerzielle Verantwortung der Swisscom Mobile AG. Nach der Neustrukturierung von Swisscom leitete er ab 2008 den Bereich Customer Experience Design im Privatkundensegment. Gleichzeitig nahm Bähler auch Einsitz in den Verwaltungsräten der Joint-Venture-Gesellschaften von PubliGroupe und Swisscom; dem Verwaltungsrat von Swisscom Directories AG stand er 2008 und 2009 als Präsident vor.

Die drei aktuellen Geschäftsführer der Joint-Venture-Gesellschaften verlassen ihre Positionen. Sowohl Jean-Pascal Michel, der seit rund 30 Jahren für die LTV Gelbe Seiten AG tätig ist und das Unternehmen seit 2008 als CEO führt, als auch der CEO von local.ch, Alfonso von Wunschheim, nehmen ausserhalb der Joint-Venture Gesellschaften neue Herausforderungen an. Rainer Mühlberger, der CEO von Directories, prüft ein neues Engagement im Rahmen des Joint Ventures.