Der Jurist hat bisher beim Efta-Sekretariat in Brüssel gearbeitet und gilt als ausgewiesener Experte des EU-Rechts. Bei der Efta hat Baur in den vergangenen fünf Jahren verschiedene Dossiers geführt, insbesondere den für die Schweiz wichtigen Dienstleistungsbereich. Der bisherige Stelleninhaber Florent Roduit hat zur westschweizerischen Wirtschafsförderung Promove gewechselt, wo er als Direktor aktiv sein wird. "Wir sind überzeugt, dass Baur die Interessen der Schweizer Wirtschaft mit seiner grossen Erfahrung in Brüssel erfolgreich vertreten wird", sagt Jan Atteslander, Mitglied der Geschäftsleitung von Economiesuisse.

Anzeige