Der Buchhändler Orell Füssli Thalia hat nach langer Suche einen neuen Chef. Frank Egholm tritt den Posten des CEO Anfang Oktober 2016 an. Seit dem Weggang von Michele Bomio Ende 2015 hatte Finanzchef Pascal Schneebeli das Unternehmen ad interim geführt.

Zuletzt habe Egholm als Geschäftsführer das Geschäft des Büromaterialhändlers Staples in der DACH-Region verantwortet, heisst es in einer Mitteilung von Orell Füssli vom Donnerstag. Weitere Stationen waren unter anderem Aldi Dänemark und Lego.

Fusion im 2013

Das Unternehmen war 2013 entstanden, als Orell Füssli und die deutsche Thalia Holding ihr Buchhandelsgeschäft zusammengelegt hatten. Den Angaben zufolge ist Orell Füssli Thalia der grösste Buchhändler in der Schweiz.

Am Markt tritt Orell Füssli Thalia seit Juni nur noch mit dem Markennamen Orell Füssli auf. Das Unternehmen firmiert aber weiterhin mit dem Zusatz Thalia.

(sda/ise/ama)