In dieser regionalen Funktion folgt Bassi auf Beat Latanzio, der zu Solution Providers in die Schweiz zurückkehren wird. Bassi nehme seine Arbeit bei Solution Providers am 15. Juli 2010 auf, teilt das Management-Consulting-Unternehmen für Finanzdienstleister mit. Zuvor war er bei der Deutschen Bank Singapore als Managing Director und Head Strategy & Business Development Asia Pacific tätig. Seine Karriere im Private Banking startete er 1983. Vor seinem Wechsel zur Deutschen Bank war er für Bank Vontobel und Credit Suisse tätig und übersiedelte 2001 nach Singapur. Bei Vontobel und Credit Suisse nahm er verschiedene Funktionen in den Bereichen Relationship Management, Business- und Financial-Planning sowie Weiterbildung und Planung wahr. Bassi erwarb an der Universität Zürich das Doktorat in Rechtswissenschaften. Er verfügt über das Eidg. Diplom des Finanz- und Anlageexperten (AZEK) und ist Certified Financial Planner (CFP). Zuletzt erlangte er den Lean Six Sigma Black Belt.

Anzeige