Der Aufsichtsrat der St. Galler Kantonalbank (SGKB) Deutschland AG ernennt Walter Ernst zum neuen CEO der Deutschlandtochter. Der Manager werde seinen Posten zum 1. Januar 2016 antreten, berichtet die Kantonalbank am Montagmorgen.

Ernst trete die Nachfolge von Christoph Lieber an, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen wird.

Karrierestart in München

Ernst begann seine Karriere 1991 als Bankkaufmann, Wertpapierhändler und Mitglied des Kreises Führungsnachwuchs bei der HypoVereinsbank München.

Weitere Stationen waren laut Mitteilung die Raiffeisenbank Kleinwalsertal (heute Walser Privatbank) sowie das Bankhaus Jungholz St. Gallen, bevor er bei der Vadian Bank AG in St. Gallen Ende 2007 den Vorsitz der Geschäftsleitung übernahm. Im Zuge der Übernahme der Vadian Bank durch die St.Galler Kantonalbank Ende 2014 wurde Walter Ernst Mitglied der Bereichsleitung Private Banking.

(awp/ise/hon)