1. Home
  2. Management
  3. Nick Hayek hält Swatch auf Kurs

Uhren
Nick, der Daueroptimist

Hayek
Nick Hayek: Alle lästern, ich liefere.Quelle: Keystone

Nick Hayek ist nicht immer einfach. Doch er hält Swatch auf Kurs. Das muss man ihm hoch anrechnen.

Kommentar  
Von Stefan Barmettler
am 18.07.2018

Nick Hayek ist mitunter eine Nervensäge. Er redet gerne, provoziert am Laufmeter, kanzelt ab, verhöhnt Innovationsanstrengungen der Konkurrenz und vernebelt seine Umgebung mit beissendem Zigarrenrauch.

Aber eines muss man dem eigenwilligen Swatch-Chef lassen. Er hält seinen Uhrenladen auf Kurs. Das müssen selbst seine ärgsten Feinde, die Gemeinde der Finanzanalysten, zähneknirschend eingestehen. Während andere Uhrenfirmen Personal abbauen und die Produktion straffen, fliegt Helipilot Hayek allen davon.

Mehr Umsatz, mehr Marge, mehr Reingewinn weist er im ersten Halbjahr aus. Ganz nach der Devise: Alle lästern, ich liefere.

Die Zahlen zum ersten Swatch-Halbjahr lesen Sie hier.

Anzeige