Der Vermögensverwalter Notenstein La Roche wechselt den Chef aus. Nach sechs Jahren verlasse CEO Adrian Künzi die Raiffeisen-Tochter, teilte Notenstein am Donnerstag mit. «Gemeinsam mit dem Verwaltungsrat ist man zur Ansicht gelangt, dass man für die Zukunft der Bank die Führung in neue Hände legen wird», hiess es in der Mitteilung.

Auf den 23. Oktober übernehme Finanzchef Patrick Fürer das Amt. Fürer war zuvor Chef der Privatbank Morgan Stanley Schweiz und leitete die Informatikabteilung der Raiffeisen Gruppe. Finanzchef von Notenstein werde interimistisch Chefjurist Silvio Hutterli.

(reuters/cfr/moh)

Anzeige