Mehr als 10'000 Athleten aus 204 Nationen nehmen an der Olympiade in London teil. Die meisten von ihnen bestreiten den Lebensunterhalt aus einer Mischung von kleinen Sponsorenbeiträgen, Stipendien von den nationalen Verbänden und Teilzeit-Jobs. Das ist die Realität für die grosse Mehrheit der Teilnehmer.

Doch es gibt auch die andern: Sie reisen in Privatjets und werden wie Rockstars behandelt. Und sie verdienen richtig viel Geld.

Wir zeigen die 10 absoluten Top-Verdiener bei den olympischen Spielen in London.

(rcv)

Anzeige