Seit 1. August 2007 ist Maier Leiter des Führungsbereichs Courier, Express, Parcel (CEP). Maier hat seit 2003 den CEP-Umsatz aus den Verzollungs- und Transportlösungen jährlich im zweistelligen Prozentbereich gesteigert auf heute rund 350 Mio Fr. In seiner neuen Funktion ist der promovierte Betriebswirt und Jurist nun auch verantwortlich für weltweit alle logistischen und kommerziellen Beschaffungsaufgaben. Zu seinen Aufgaben zählt die Weiterentwicklung internationaler Hubs zur Optimierung der weltweiten Versandprozesse von Swiss Post International. Maier ist seit 2007 Mitglied der Geschäftsleitung von Swiss Post International. Die Nachfolge von Maier als GM tritt Markus Stark (38) an. Zugleich bleibt Stark CFO des Unternehmens, eine Funktion, die er seit 2007 innehat. Vor seinem Wechsel zu Swiss Post International Logistics AG war Stark in verschiedenen leitenden Funktionen der Logistik- und Handelsbranche tätig.

Anzeige