Die Ernennung erfolgt unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Aufsichtsbehörden.
Seit Anfang dieses Jahres ist der irische Staatsangehörige CEO Europe für Zurichs Schadenversicherungssegment und CEO Zurich Insurance plc, dem Risikoträger für den Grossteil des Schadenversicherungsgeschäfts von Zurich in der EU. Er berichtet an Mario Greco, CEO General Insurance, und ist in Dublin tätig. 1997 stiess Manley als Marketingmanager von Eagle Star Insurance zu Zurich. In den folgenden Jahren bekleidete er verschiedene Führungspositionen im irischen Geschäft, unter anderem als Geschäftsführer und Vertriebsleiter, bevor er im Januar 2008 zum CEO des Schadenversicherungsgeschäfts von Zurich Irland ernannt wurde.
Manley studierte Marketing und verfügt über einen Nachdiplomabschluss in Business Strategy des Irish Management Institute des Trinity College, Irland.

Anzeige