Gleichzeitig wird er für das Private-Banking-Geschäft der Region verantwortlich sein. Als Regionenleiter übernimmt  Arni die Aufgabe, zusammen mit seinem Management-Team das Wachstum der Gesamtbank in der grössten der acht Schweizer Marktregionen der Credit Suisse weiter voranzutreiben.
Arni sei ein ausgewiesener Bankfachmann und verfüge über langjährige Erfahrung in verschiedenen Marktsegmenten, teilt die CS mit. Er ist zurzeit als Leiter Wealth Management & Business Banking Region Mittelland bei der UBS tätig.
Arni hat einen Abschluss als Betriebsökonom HWV der Fachhoch- schule Zürich sowie ein Nachdiplom in Bankmanagement des Instituts für Finanzdienstleistungen Zug. Weiter absolvierte er das Executive MBA der Universitäten Bern-Rochester und das Advanced Management Program der Wharton School.
Christoph Mauchle, der bislang beide Rollen ausgeübt hat, wird per 30. September 2009 eine neue Stelle innerhalb der Bank antreten. In der Übergangsphase wird Alfred Lienert – jetziger Stellvertreter Leiter Private Banking der Region Zürich – ad interim die Funktionen von Mauchle übernehmen.

Anzeige