Er wird künftig in Genf tätig sein und David Jervis, Head of Merrill Lynch Wealth Management EMEA, unterstellt sein.
In seiner neuen Position arbeite Schmid eng mit den übrigen regionalen Managing Directors in Europa, Japan, Asien/Pazifik und Emerging Markets (exklusive Asien) zusammen, meldet MLB(S). Neben seiner Verantwortung für die bei MLB(S) bereits etablierte Wealth-Management-Plattform und den Schweizer Markt werde er sich auf die Akquisition neuer Kundengelder und die Entwicklung neuer Anlageinstrumente konzentrieren.
Schmid hat 22 Jahre Erfahrung im Finanzsektor. Vor seiner Tätigkeit bei Merrill Lynch Wealth Management war er bei UBS als Leiter des Deutschland-Teams verantwortlich für deutsche Kunden in Deutschland, der Schweiz, Luxemburg, Hongkong und Singapur. Davor war er für die Bank bereits als Chief of Staff für Wealth Management und Business Banking, Global Head of Marketing and Sales Development sowie als Head of Marketing and Communications für das Personal Banking tätig.
Vor seiner Zeit bei UBS war er Head of Marketing and Sales bei Unisys mit Verantwortung für das Neugeschäft mit Kunden im Finanzdienstleistungssektor. Ausserdem hatte er bei PriceWaterhouseCoopers als Senior Consultant Projekte mit internationalen Finanzinstituten betreut; beim Schweizerischen Bankverein (SBV) war er Kundenberater.

Anzeige