1. Home
  2. Management
  3. Ralph Büchi wird COO bei Ringier

Posten
Ralph Büchi wird COO bei Ringier

Ralph Büchi wird COO bei Ringier
Ralph Büchi: Job bei Ringier. Keystone

Ralph Büchi übernimmt neu die Funktion als Chief Operating Officer der Ringier Gruppe. Dieser Job kommt zu seiner Funktion als CEO von Ringier Axel Springer Schweiz dazu.

Ringier verstärkt sein Group Executive Board: Ralph Büchi übernimmt seine neue Aufgabe als COO Ringier Gruppe per 1. Juni 2017. In dieser Funktion wird Büchi auch CEO der Ringier Axel Springer Schweiz, zu der auch die Handelszeitung gehört.

Das Gemeinschaftsunternehmen von Ringier und Axel Springer ist seit Januar 2016 operativ tätig und mit 30 Titeln und 840 Ausgaben pro Jahr grösstes Zeitschriftenhaus der Schweiz. Darüber hinaus amtet Büchi weiterhin als Präsident des Verwaltungsrates der Ringier Axel Springer Media, dem Joint Venture zwischen Ringier und Axel Springer in Mittel- und Osteuropa.

Büchi ist in seiner neuen Funktion Mitglied des Group Executive Boards von Ringier. Er berichtet direkt an CEO Marc Walder und wirkt als dessen Stellvertreter. Viele der Tätigkeiten überschneiden sich mit seinen aktuellen Funktionen. Die neue Zusatzfunktion werde nichts an seiner Rolle bei Ringier Axel Springer ändern, teilte Büchi mit.

(chb)

Anzeige