In seiner neuen Rolle wird Fasel für die Führung des 250 Zimmer umfassenden Hotels mit 600 Angestellten verantwortlich sein. Er wird gleichzeitig auch die Funktion des UK Regional Directors der Dorchester Collection übernehmen. Zur Gruppe gehören zurzeit das Beverly Hills Hotel in Los Angeles, das Hôtel Plaza Athénée in Paris und das Hotel Principe di Savoia in Mailand.
Fasel wechselt vom Inter-Continental London Park Lane, wo er vier Jahre lang als GM agierte. Während seiner 23-jährigen Karriere hat er in einigen der angesehensten Häuser weltweit gearbeitet, unter anderem im Badrutt’s Palace Hotel in St. Moritz, als es noch zu Rosewood Hotels & Resorts gehörte, oder in der Shangri-La Gruppe. Fasel übernimmt das Amt von Christopher Cowdray Mitte September 2008. Über seine neue Position meint Fasel: „Ein Hotel mit einem solchem Kultstatus zu leiten ist für mich die Erfüllung eines Traums. Ich freue mich darauf, mit dem Management-Team zu arbeiten und dafür zu sorgen, dass das Dorchester weiterhin die erste Wahl der Gäste bleibt.“

Anzeige