Reymond rapportiert an den Group-CEO Tibère Adler. Edipresse hatte den Wechsel bereits im letzten Herbst angekündigt. Damals hiess es, Bouchat werde "im Laufe des Sommers" zurücktreten. Anfang März gab die Zürcher Tamedia die Übernahme des Schweizer Geschäfts von Edipresse bis 2013 bekannt. Begründet wurde die Übernahme mit den rapiden strukturellen Veränderungen im Medienmarkt, die das Internet auslöse. Dies zwinge die Verleger, Synergien zu suchen und sich neu zu positionieren, hiess es damals.

Anzeige