1. Home
  2. Basilea erhält neuen CEO

Sesselwechsel

Basilea erhält neuen CEO

Basilea besetzt seine Leitung neu. (Bild: Keystone)

Das Basler Pharmaunternehmen besetzt auf Anfang Jahr seine Firmenspitze neu: CEO und Nachfolger von Anthony Man wird der ehemalige operative Leiter Ronald Scott.

Veröffentlicht am 10.12.2012

Dem Pharmaunternehmen Basilea steht mit dem Jahreswechsel auch ein Wechsel an der Firmenspitze bevor: CEO Anthony Man wird das Unternehmen zum 31. Dezember 2012 aus persönlichen Gründen verlassen. Zu seinem Nachfolger wurde Ronald Scott ernannt, der bisherige Chief Operating Officer. Er tritt seine Position zum 1. Januar 2013 an.

Scott zeichnet bereits seit über einem Jahr für das gesamte operative Geschäft verantwortlich, teilte Basilea am Montag mit. Vor seiner Funktion als COO war er Finanzchef von Basilea. Insgesamt verfüge er über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der pharmazeutischen Industrie.

Ferner werde die Geschäftsleitung von Basilea zum Jahresanfang 2013 um Heidi McDaid erweitert, der Leiterin der Global Human Resources. Die weiteren Positionen blieben mit Achim Kaufhold, Chief Medical Officer seit 2010, Ingrid Heinze-Krauss, Chief Technical Officer seit 2006, Laurenz Kellenberger, Chief Scientific Officer seit 2009, und Joachim Blatter, Chief Financial Officer seit 2012, unverändert.

(rcv/chb/sda)

Anzeige