Roberta Palazzetti ist seit dem 1. Februar neue Schweiz-Chefin des Tabakkonzerns British American Tobacco (BAT). Die 59-jährige italienierin folgt auf Ralf Wittenberg, der an den Hauptsitz in London wechselt. Als Geschäftsführerin ist Palazzetti nebst der Schweiz auch für Österreich, Griechenland, Malta Irael und Zypern verantwortlich, teilte BAT mit. 

Roberta Palazzetti arbeitete insgesamt 19 Jahre in verschiedenen Positionen beim weltgrössten Konsumgüterkonzern Procter & Gamble. Zuletzt war sie Geschäftsführerin bei Manetti & Roberts, einem italienischen Unternehmen für Körperpflege.

(muv/aho/sda)