Bruno Cathomen übernimmt die neue Position bei Mikron zusätzlich zu seiner Funktion als Leiter einer Mikron-Division. Finanzchef Peter Ilg verlässt Mikron Ende April. Martin Blom folgt ihm auf dieser Position nach, teilte Mikron am Mittwoch mit. Bisher leitete er die Gruppenfinanz- und Kontrollabteilung.

2010 hatte Mikron erstmals seit 2007 wieder einen operativen Gewinn erzielt. Dieser lag bei 1,5 Millionen Franken. Der Reingewinn betrug 0,4 Millionen Franken, nachdem 2009 noch ein Verlust von 32,8 Millionen Franken verbucht wurde. Der Umsatz wuchs um 21,6 Prozent auf 182,5 Millionen Franken. Der Ausblick des Unternehmens für das laufende Jahr ist optimistisch.

(laf/awp)