Rolex-Chef Bruno Meier verlässt das Genfer Unternehmen. Ersetzt wird er ab sofort durch Riccardo Marini, bislang Chef von Rolex Italia. Der 64-Jährige leitet die italienische Niederlassung seit dem Jahr 2000, wie das Unternehmen auf Anfrage mitteilte.

Bruno Meier hatte den Rolex-Chefposten erst im Jahr 2008 übernommen. Er war zuvor Finanzchef des Unternehmens gewesen. Rolex danke Meier für sein Engagement während der letzten Jahre, heisst es in der Mitteilung.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Wie Rolex weiter bekannt gab, wird Daniel Neidhart neuer Verantwortlicher für die ausländischen Filialen. Neidhart wird diesen neu geschaffenen Posten von Hongkong aus wahrnehmen. Der Manager leitete bislang für Rolex die Verkäufe in China.

(laf/sda)