Die Aktionäre der Regionalbankengruppe Clientis haben anlässlich der Generalversammlung Walter Häusermann und Christian Heydecker zu neuen Verwaltungsratsmitgliedern gewählt. Sie ersetzen Walo Frischknecht und Hansjörg Diller.

Diese beiden hätten nicht mehr kandidiert, damit die seit einiger Zeit geplante Erneuerung des Gremiums realisiert werden könne, teilte das Geldinstitut mit.

Restliche Verwaltungsräte wiedergewählt

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Häusermann ist Präsident und Geschäftsführer der in der Schmuckindustrie tätigen Furrer-Jacot AG in Schaffhausen. Heydecker ist Rechtsanwalt und Partner der Spahn Heydecker Lenherr Rechtsanwälte in Schaffhausen. Zudem amtiert er bei der Clientis BS Bank Schaffhausen als Verwaltungsratspräsident.

Die übrigen sechs Verwaltungsräte wurden wiedergewählt. Es handelt sich dabei um Rolf Zaugg (Präsident), Heinz Trösch (Vizepräsident) und die Mitglieder Daniel Heller, René Häsler, Christof Steger und Thomas Vettiger.

(vst/rcv/sda)