Der Niederländer Onne van der Weijde nimmt Einsitz in der Geschäftsleitung des Zementherstellers Holcim. Er wird ab 1. Januar 2012 Länderbereichsleiter und Mitglied der Geschäftsleitung, wie der Konzern am Abend bekanntgab.

Van der Weijde behält sein Amt als Geschäftsführer der indischen Tochter von Ambuja Cements.

In seiner neuen Position rapportiert er direkt an Konzernleitungsmitglied Paul Hugentobler, der für die Region Südasien & Asean zuständig ist.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

(tno/sda/awp)