1. Home
  2. Sesselwechsel
  3. Lonza verliert Verwaltungsrat Reinhardt

Lonza verliert Verwaltungsrat Reinhardt

Jörg Reinhardt: Lonza muss einen neuen Verwaltungsrat bestimmen. (Bild: ZVG)

Jörg Reinhardt kehrt Lonza den Rücken: Der Manager gibt seinen Posten als Verwaltungsrat beim Pharmazulieferer auf und wechselt zu einem nahmhaften Kunden.

Veröffentlicht am 06.03.2013

Beim Pharmazulieferer Lonza stehen personelle Veränderungen im Verwaltungsrat bevor. So wird sich Jörg Reinhardt an der nächsten Generalversammlung nicht zur Wiederwahl stellen, wie Lonza mitteilt. Dafür schlägt der Verwaltungsrat Thomas Ebeling als neues Mitglied zur Wahl vor.

Für Branchenkenner kommt der Verzicht von Reinhardt nicht überraschend, da er zum neuen Präsidenten des Verwaltungsrats beim Lonza-Kunden Novartis bestimmt wurde. Ebeling ist zudem seit 2012 Mitglied des Aufsichtsrats der Bayer AG.

Bereits Ende Januar hatte Lonza bekanntgegeben, dass sich Richard Sykes und Gerhard Mayr an der nächsten Generalversammlung nicht zur Wiederwahl stellen und Antonio Trius und Werner J. Bauer als neue Mitglieder vorgeschlagen werden. Die ordentliche Generalversammlung von Lonza findet am 9. April 2013 statt.

(muv/awp)

Anzeige