Er fokussiert bei seiner neuen Aufgabe auf die Beratung der öffentlichen Hand und den Bereich Gesundheit. «Giger ist durch seine Arbeitserfahrung vertraut mit dem öffentlichen Sektor.

Als Journalist lernte er, die richtigen Fragen zu stellen. Diese stellt er nun unseren Kunden», erklärt Urs Landolf, Leiter Märkte von PwC Schweiz. Giger schloss seine  Wirtschaftsstudien an den Universitäten Basel und St. Gallen ab und startete seine Karriere als Inland- und Wirtschaftsjournalist. Dabei war er für die «Basler Zeitung», Radio DRS, die «Neue Zürcher Zeitung» und «Cash» tätig. DaSoll nach sammelte er Erfahrungen als Leiter Kommunikation im Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco).

Von 1998 bis 2006 leitete er als Direktor Santésuisse den Branchenverband der schweizerischen Krankenversicherer. In den nachfolgenden Jahren war er Chief Executive Officer  von Swiss Olympic, dem Dachverband des Schweizer Sports.