Der Vermögensverwalter Partners Group hat Charles Dallara zum neuen Partner ernannt. Er wird von den USA aus die Rolle des Chairman Americas übernehmen.

Gleichzeitig soll Dallara in den Verwaltungsrat gewählt werden und dort das Vizepräsidium übernehmen, wie die Partners Group mitteilt. Zur Wahl stellt er sich demnach bei der Generalversammlung Anfang Mai.

Dallara steht seit 1993 dem Internationalen Bankenverband IIF vor, der die Interessen von mehr als 470 Banken vertritt. Per Anfang Februar gibt er die Führung ab.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Im November hatte Dallara die Folgen der Sparpolitik kritisiert und die EU sowie den Internationalen Währungsfonds aufgefordert, Griechenland finanziell stärker unter die Arme zu greifen.

(tno/sda/awp)