Sein Widersacher Viktor Baumeler, Meggen LU, unterlag knapp mit 19 Stimmen. Loretan wird sein Amt am 1. Januar 2012 vom bisherigen Amtsinhaber Jean- Bernard Münch übernehmen. Loretan war Generalsekretär der CVP. Damit ist das SRG-Präsidium wie das Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation unter Medienministerin Doris Leuthard fest in CVP-Hand.

Von 1997 bis 2002 war Loretan Botschafter der Eidgenossenschaft in Singapur und von 2002 bis 2007 Generalkonsul im Botschaftsrang in New York. Der neue SRGPräsident ist Partner des Beratungsbüros Fasel Balet Loretan in Genf und vertritt verschiedene Unternehmen und Stiftungen in unterschiedlichen Funktionen und Mandaten. Er ist zudem Mitglied verschiedener Verwaltungsräte, unter anderen der Klinikgruppe Genolier. Neu in den Verwaltungsrat des öffentlichrechtlichen Senders ist auch die Werberin Regula Fecker gewählt worden.