Die neue Stelle wurde geschaffen, um die positive Entwicklung der Kommunikationsagentur langfristig zu sichern und voranzutreiben, heisst es. Ziel ist es, das bestehende Angebot auszubauen und neue Geschäftsfelder zu erschliessen. Hollenstein war bereits von 2001 bis 2006 für die Agenturinhaberin Edith Weibel tätig. Hollenstein ist seit rund 15 Jahren in der Kommunikationsbranche.

In dieser Zeit hat sie sich in verschiedenen namhaften Zürcher PR-Agenturen ein umfassendes Know-how in den Bereichen Corporate Communications, strategische Beratung, Produkt- und Marken-PR, Krisenkommunikation, Publikationen und Events erarbeitet. Während der letzten drei Jahre arbeitete sie bei der Agentur Paroli in Zürich als Mitglied der Geschäftsleitung. Ihr Themenfokus liegt auf den Bereichen Konsumgüter, Lifestyle und Tourismus wie auch Corporate Social Responsability.

Auch interessant