Er tritt seine Stelle voraussichtlich am 1. November 2011 an und wird somit Nachfolger von Werner Stadelmann, welcher auf diesen Zeitpunkt in den ordentlichenRuhestand treten wird. Der diplomierte Wirtschaftsprüfer Malacarne ist zurzeit CFO und Mitglied der Geschäftsleitung der SBB Cargo AG, Basel. Diese ist im Bereich  Schienengüterverkehr tätig und generiert einen Umsatz von rund 1 Milliarde Franken.

Auch interessant
 
 
 
 
 
 

Zuvor war Malacarne während zehn Jahren in verschiedenen Führungsfunktionen im Finanzmanagement der Holcim-Gruppe tätig, vorwiegend als CFO bei asiatischen  Tochtergesellschaften wie der börsenkotierten Siam CityCement Public Company Ltd., Bangkok. Noch früher war Malacarne Vice President Finance bei Hilti Asia Ltd. in  Hongkong.

Kaba-Konzernchef Rudolf Weber: «Malacarne ist ein profunder Kenner des Finanzmanagements grosser Unternehmen. Seine Erfahrung in verschiedenen asiatischen Märkten ist für die Kaba-Gruppe ein zusätzlicher Gewinn.» Die Kaba Holding AG hat zudem – wie bereits letzte Woche kurz gemeldet – Stefano Zocca (48) zum neuen Leiter Key Systems Europe/ Asia Pacific und zum Mitglied der Konzernleitung ernannt. Er tritt seine Stelle per 1. Juli 2011 an.

Zocca wird Nachfolger von Roberto Gaspari, welcher ab 1. Juli 2011 die Leitung des Segments Access + Data Systems EMEA/Asia Pacific übernimmt. Zocca bringe über 20  Jahre internationale Erfahrung in den BereichenVerkauf, Marketing, Beschaffung und Logistik mit, schreibt Kaba. Seit 1988 ist er für Whirlpool Europe tätig, den Hersteller von Haushaltgeräten, wo er verschiedene Führungsfunktionen mit wachsender internationaler Verantwortung ausübte. Zuletzt zeichnete er als General Manager für die Regionen Zentraleuropa, Nahost, Afrika und Türkei verantwortlich.