Vladimir Kuznetsov, Präsident des OC-Oerlikon-Verwaltungsrates und gleichzeitig Vertreter des Grossaktionärs Renova, steht nach vier Jahren im Amt für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung. Das teilte der Industriekonzern am Freitagabend mit. Kuznetsov werde sich künftig um andere Aufgaben innerhalb der Renova-Gruppe kümmern, wo er für die strategische Entwicklung zuständig sei.

Als Ersatz nominiert der OC Oerlikon-Verwaltungsrat Tim Summers zur Wahl. Er ist VR-Präsident der Venetos Management AG, einem Unternehmen der Renova-Gruppe. Summers sitzt bereits im Verwaltungsrat von Sulzer.

(tno/awp/sda)

 

Anzeige