Apple-Ikone Steve Jobs ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 56 Jahren. US-Präsident Barack Obama und seine Ehefrau Michelle zeigten sich «betrübt» über die Nachricht.

Auch die Konkurrenz kondolierte. Auf den Seiten der Suchmaschie Google stand «Steve Jobs, 1955 - 2011», der Klick auf den Namen führte direkte zur Startseite von Apple. «Ich bin wirklich traurig», erklärte Microsoft-Mitgründer Bill Gates nach der Todesnachricht.

Doch nicht nur Prominente bringen ihre Trauer um Jobs zum Ausdruck. Nachbarn legen Blumen vor seinem Haus nieder, vor Apple Stores in aller Welt werden Bilder und Kerzen aufgestellt - und manchmal auch eine kleine Steve-Jobs-Figur. Klicken Sie auf unsere Bildstrecke oben, um all das zu sehen.

(tno/vst/sda)

 

Anzeige