1. Home
  2. Management
  3. Stellenindex: Banker sind besonders gesucht

Nachfrage
Stellenindex: Banker sind besonders gesucht

Gesucht: Neben Bankspezialisten werden auch Versicherungsleute gefragt. Pixabay

Wer als Investmentbanker momentan eine neue Stelle sucht, kann sich freuen. Im ersten Halbjahr nahmen die Stellenangebote für diese Berufsleute um einen Drittel zu.

Veröffentlicht am 26.07.2017

Die Nachfrage nach Bankspezialisten hat sich seit Jahresbeginn stark erhöht. Besonders viele ausgeschriebene Stellen gibt es für Investmentbanker und IT-Spezialisten.

Zu diesem Ergebnis kommt der neuste Swiss Job Index des Personalberatungsunternehmens Michael Page. So nahm die Zahl der Stellenangebote für Investmentbanker von Januar bis Juni um mehr als 30 Prozent zu, jene für IT-Spezialisten um knapp 26 Prozent. Auch Analysten, Privatbanker und Versicherungsspezialisten sind gefragt.

1700 Stellen gestrichen

Gerade im Informatikbereich habe sich die Nachfrage nach Spezialisten aufgrund wichtiger Regulierungsprogramme wie FATCA und MiFID II zusätzlich erhöht, wird Nicolai Mikkelsen, Direktor von Michael Page, in einer Mitteilung vom Mittwoch zitiert.

Inwiefern die Zahlen eine Trendwende bedeuten, ist offen. Im vergangenen Jahr waren laut der Schweizerischen Nationalbank (SNB) den Umstrukturierungen auf dem hiesigen Finanzplatz insgesamt fast 1700 Stellen zum Opfer gefallen.

2017: Diese Firmen streichen Stellen:

 

(sda/jfr)

Anzeige

2017: Diese Firmen streichen Stellen

1|51
Diese Firmen streichen Stellen – eine Auflistung für das Jahr 2017: Die Finanzinfrastrukturbetreiberin SIX will bis zu 100 Jobs in der Schweiz abbauen.