Buess war bislang beim Versicherer Allianz in führender Stellung tätig, wie Swiss Life mitteilt. Zuvor war der Ökonom unter anderem Finanzchef des Versicherers Zurich (ZFS). Er wird seine neue Tätigkeit im Laufe des dritten Quartals 2009 aufnehmen. Buess werde mit seinen profunden Kenntnissen des internationalen Lebensversicherungsgeschäfts einen wesentlichen Beitrag zur Weiterentwicklung von Swiss Life leisten, zeigt sich Präsident Bruno Pfister überzeugt.
Buess verfügt über eine breite Erfahrung in der nationalen wie internationalen Versicherungsindustrie. Nach seinem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen und seiner Forschungstätigkeit am Institut für Aussenwirtschaft startete er seine Karriere im Versicherungswesen bei der damaligen Elvia-Gruppe. 1994 kam er als Chief Financial Officer und Mitglied der Geschäftsleitung des Schweizer Sachversicherungsgeschäfts zur Zurich Financial Services, wo er 1997 zum CFO des gesamten Schweizer Geschäfts ernannt wurde. 1999 wechselte er als CFO zur Zurich North America Business Division in die USA. Später folgte seine Ernennung zum Group CFO und Mitglied der erweiterten Konzernleitung. Zuletzt war er als COO von Zurich Financial Services Global Life für den Turnaround im Lebengeschäft verantwortlich.

Anzeige