1. Home
  2. Management
  3. UBS wirbt Topbanker Illy bei der CS ab

Banken
UBS holt Topbanker von der CS

Marco_Illy_UBS
Marco Illy: Er wechselt von der CS zur UBS.Quelle: ZVG

Die UBS ernennt Marco Illy zum Head Investment Bank Switzerland. Bis jetzt war Illy für den Konkurrenten CS tätig.

Veröffentlicht am 09.05.2018

Die UBS wirbt der Credit Suisse einen der bekanntesten Investmentbanker der Schweiz ab. Marco Illy übernehme im Dezember die Funktion des Head Investment Bank Switzerland, hiess es am Mittwoch in einer internen Mitteilung der UBS.

Illy werde das Schweizer Geschäft verantworten und an Schweiz-Chef Axel Lehmann und den weltweiten Investmentbanking-Chef Andrea Orcel rapportieren. Er verfüge über ein weitreichendes Kontaktnetz bei Schweizer Unternehmenslenkern und werde die UBS in dem Geschäft weiter voranbringen, hiess es in der Mitteilung, die der Nachrichtenagentur Reuters vorliegt.

Langjährige Karrierre bei der CS

Illy war rund 30 Jahre lang bei der Credit Suisse und massgeblich daran beteiligt, die Bank zur führenden Adresse bei Übernahmen und Börsengängen im Heimmarkt des Instituts zu machen. Ende 2016 gab er seine operative Führungsrolle ab und wurde Chairman of Corporate & Investment Banking für das Schweizer Geschäft.

Ein Credit-Suisse-Sprecher erklärte, Illy werde nicht ersetzt. Chef des Investmentbankings und des Firmenkundengeschäfts in der Schweiz ist Didier Denat.

(reuters/mbü/bsh)

 

Anzeige