Bevor Schüpbach seine Funktion übernahm, bekleidete er eine Reihe strategischer Posten in Dienstleistungs- und Industriebetrieben. Er begann seine Karriere als Direktionsmitglied bei Brainforce AG in Bern, einem im Interim-Management tätigen Unternehmen. Später ging er als Direktor der Spielcasino Bern AG, dem damals grössten Schweizer Spielkasino, zur Swiss Casinos Group. Er setzte seine Laufbahn als Geschäftsleitungsmitglied von Otis (Schweiz) AG und Schindler Aufzüge AG fort. Im Rahmen seiner Tätigkeit für Otis war Schüpbach unter anderem Leiter des Projektes Skymetro am Zürcher Flughafen.
Mit 70 Filialen, 20000 temporären Mitarbeitenden und über 5000 Kunden gehört Manpower zu den Branchen-Leadern in der Schweiz.

Anzeige