1. Home
  2. Verwaltungsrat: Basilea holt sich Krebsspezialistin

Wechsel
Verwaltungsrat: Basilea holt sich Krebsspezialistin

Basilea: Nicole Onetto für den Verwaltungsrat nominiert. Keystone

Die Pharmafirma holt sich eine Beraterin für Onkologie in den Verwaltungsrat. Die französische und kanadische Staatsbürgerin Nicole Onetto soll den Baslern bei der Stärkung der Sparte helfen.

Veröffentlicht am 27.02.2017

Das Biopharmaunternehmen Basilea hat Nicole Onetto für den Verwaltungsrat nominiert. Die französische und kanadische Staatsbürgerin ist derzeit als unabhängige Beraterin für Onkologie, Medikamentenentwicklung und translationale Forschung in Vancouver tätig, wie Basilea am Montag mitteilte.

Onetto ist aktuell zudem Mitglied des Verwaltungsrats bei Pronai Therapeutics, einer Firma mit Fokus auf Onkologie-Hämatologie mit Sitz in Vancouver.

Expertise für Krebssparte

«In unserem Onkologie-Portfolio bewegen wir uns auf wichtige Entscheidungspunkte zu. Daher hat der Verwaltungsrat beschlossen, seine Expertise im Bereich Onkologie weiter zu verstärken», wird Domenico Scala, Präsident des Verwaltungsrats von Basilea, zitiert. Die ordentliche Generalversammlung findet am 27. April 2017 statt.

(sda/gku)

Anzeige