Gemeinsam sind wir stark Philosophische Qualitäten

Wirtschaftsliteratur ist unverständlich? Und nur für omnipotente Koryphäen evident, die in der fachspezifischen Terminologie versiert sind? Falsch! Dass es einzelnen Autorinnen und Autoren durchaus gelingt, Fachwissen auch einem breiteren Publikum nicht nur verständlich, sondern teilweise sogar unterhaltsam darzubieten, zeigt der dieses Jahr zum ersten Mal verliehene «Handelszeitung»-Wirtschaftsbuchpreis.

Anzeige