Gerhardt tritt die Nachfolge von Siegfried Piel an, der das Unter- ehmen vor kurzem verlassen hat.
Gerhardt ist promovierter Volkswirt und seit rund 25 Jahren in verschiedenen Bereichen des Kapitalmarktes tätig. Nach beruflichen Stationen im Kapitalmarktbereich bei der CSFB-Effectenbank, dem ehemaligen Schweizerischen Bankverein in Deutschland, und der Citibank wechselte er 1998 als Direktor zum Bankhaus Sal. Oppen- heim in Frankfurt. Von 1998 bis 2002 leitete er dort den Bereich Equity Capital Markets, der unter anderem für die Börseneinführung und Syndizierung von Aktienemissionen zuständig ist. Seit 2002 bis heute ist er vorwiegend für strukturierte Produkte zuständig. Anfang 2006 wechselte er für Sal. Oppenheim nach Zürich und übernahm als Managing Director die Leitung des Bereichs Market Development und Marketing Investment Banking.



Anzeige