Sidler folgt auf Carlos Rieder, der das Amt aus privaten Gründen niedergelegt hat. Sidler bringe als ausgewiesener IT-Sicherheitsexperte die besten Voraussetzungen für diese Position heisst es in einer Mitteilung von InfoSurance.
So zeichnete der Wirtschaftsinformatiker mit FA und Inhaber eines Master of Advanced Studies in Information Security FH von 1997 bis 2005 bei der Bank Julius Bär in Zürich und New York als Security Officer verantwortlich. Von 2005 bis 2008 hatte er verschiedene Führungsfunktionen bei Zurich Financial Services, der Swiss IT-Markt AG, der InfoGuard AG sowie bei der Crypto AG inne. 2008 war er für die Omanische Regierung als Senior Security Consultant und Projektleiter im Middle East tätig.
Anfang 2009 kehrte Sidler in die Schweiz zurück und arbeitet seither als Geschäftsführer seiner eigenen Beratungsfirma Sidler Information Security GmbH sowie in einem Teilzeitpensum als Mitarbeiter des Datenschutzbeauftragten des Kantons Luzern. Seit der Gründung 1999 setzt sich der Verein InfoSurance dafür ein, Privatpersonen und KMU für das Thema IT-Sicherheit zu sensibilisieren.

Auch interessant