Der Entwickler der gleichnamigen Antivirus-Software, John McAfee, ist Insidern zufolge in Spanien verhaftet worden. Er sei am Wochenende am Flughafen in Barcelona festgesetzt worden, als er mit einem britischen Pass nach Istanbul fliegen wollte, sagten mehrere mit der Angelegenheit vertraute Personen am Dienstag.

Ein Richter habe ihn ohne Kaution ins Gefängnis geschickt, wo er nun auf sein Auslieferungsverfahren in die USA warte. In den USA wurde der Software-Pionier und Befürworter von Kryptowährungen kürzlich unter anderem wegen Steuerhinterziehung angeklagt. An dem von ihm gegründeten Unternehmen McAfee, das derzeit an die Börse strebt, hält er keine Anteile mehr.

(reuters/me)